Bobo Choses

Die Pilzessin präsentiert euch Bobo Choses und kauft 2 mal im Jahr die schönsten Stücke davon ein.

Dank seiner markanten Handschrift hat sich Bobo Choses schnell eine große Fan-Gemeinde erworben. Gegründet 2008 von der Grafik Designerin Adriana Eperalba mit Sitz in Martaro, Spanien stellt das Unternehmen 2 mal im Jahr eine neue Kollektion aus Baumwolle und Jerseymaterialien vor. Handillustrierte, ausgefallene Prints, sorgsam ausgewählte Farben und Materialien sowie auffällige, gemütliche Schnitte lassen zusammen den typischen Bobo-Choses-Look entstehen: Ein bisschen Vintage, ein bisschen Boho und ganz viel Kreativität, Humor und Leidenschaft.
Noch dazu legt Bobo Choses besonderen Wert auf lokale Produktion, Ehrlichkeit und Umweltverträglichkeit. Deshalb werden rund 95 Prozent aller Kollektionsteile in Spanien von rund 20 Mitarbeitern hergestellt.
DIE PILZESSIN HAT SICH IN BOBO CHOSES VERLIEBT… UND WIE GEFÄLLT EUCH Bobo Choses?

 

Seite 1 von 4
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »