Curanatura

Über Curanatura

Curanatura ist in die Pilzessin eingezogen.
Curanatura ist ein slowakisches Unternehmen, das 2013 mit dem Verkauf von Bambuszahnbürsten begonnen hat. Sie haben ihre Zahnbürsten zusammen mit einem Fachmann für Dentalhygiene entwickelt, um die bestmögliche Performance, sowie eine große Umweltverträglichkeit bieten zu können.

Curanatura benutzt zur Herstellung seiner Zahnbürstengriffe massiven Moso-Bambus. Bambus ist die am schnellsten wachsende Pflanze der Welt und ist eine endlos erneuerbare Ressource. Er wächst ganz natürlich, ohne Verwendung von Düngern oder Pestiziden, nimmt Treibhausgase auf und produziert 35% mehr Sauerstoff als vergleichbare Bäume.

Bambus-Zahnbürstengriffe sind natürlich antibakteriell und antimikrobiell und die Griffe von Curanatura sind außerdem hitzebehandelt, was bedeutet, dass ihre Oberfläche karbonisiert ist. Dies führt zur Wasserfestigkeit des Bambus und macht ihn weich und haltbarer im Badezimmer. Die Griffe sind so bemessen, dass sie den Empfehlungen der Dentalhygieniker entsprechen, um präzises und funktionales Zähneputzen zu ermöglichen.

Curanatura bietet eine Reihe verschiedener Borsten bei seinen Zahnbürsten an. Alle Borsten enthalten Nylon 4 - ein bevorzugtes Material für Zahnbürstenborsten gemäß der Internationalen Föderation der Dentalhygieniker. Nylon 4 ist ein BPA- und phtalatfreies, natürlich abbaubares Polyamid und wird als eines der meisttolerablen Kunststoffe aus der Gesundheitssicht angesehen. Japanische Studien haben gezeigt, dass es in vier Monaten biologisch abgebaut werden kann, wogegen manche Forschungen dies anzweifeln und empfehlen, dass man wegen der unterschiedlichen Abbaudauer besser die Nylonborsten vor der Entsorgung von der Zahnbürste entfernen sollte.

Um den Bambus-Mix herzustellen, wird das Bambusmaterial gedämpft, getrocknet und dann zu Staub zermahlen. Dieser Staub wird mit Nylon 4 gemischt und zu Borsten gepresst. (Bei der Carbon-Bürste wird das Bambusmaterial bei höherer Temperatur bearbeitet, sodass eine Karbonisierung stattfindet.) Bambus ist der Hauptbestandteil, aber das Nylon ist notwendig, um homogene Borsten herzustellen und um diese haltbar zu machen. Pure Bambusborsten mit diesem sehr dünnen Durchmesser würden innerhalb weniger Tage verrotten.

Die Curanatura Zahnbürsten werden in einer biologisch abbaubaren, braunen Recyclingpapierhülle verpackt (aus Hygienegründen), die in einer Verpackung aus Recylingkarton liegt. Diese Kartons enthalten Beschreibungen in Englisch und Deutsch.

Hergestellt in China aus Bambus, der in den eigenen Bambusanpflanzungen des Produzenten angebaut wurde und von Curanatura in die EU importiert.

Die meisten Zahnspezialisten empfehlen das Auswechseln der Zahnbürste alle drei Monate.

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »