Maileg - die zauberhafte Puppenwelt

Warum empfehlen wir aus der Pilzessin das Spielen mit Maileg Puppen?

Kuscheltiere und Stoffpuppen stellen für Kinder und Babies Übergangsobjekte dar. 
„Ich kann mich nur mit meinem Kuschi beruhigen!“, solche „Übergangsobjekte“ brauchen Kinder um wichtige Entscheidungen zu treffen, oder bei einem neuem Lebensabschnitt nicht „alleine“ sein zu müssen, wenn sie traurig sind, oder auch einfach zum Einschlafen.
Das Kind entwickelt sich in diesem Alter mehr und mehr als eigene Persönlichkeit und stellt auch den Prozess der Ablösung  von der Mutter dar.
Bei diesem Prozess hilft die Puppe oder das Kuscheltier als vertrauter „Begleiter“ in Momenten, wenn die Mutter – oder der Vater – nicht da ist. Zu diesen sogenannten Übergangsobjekten bauen Kinder oft eine sehr enge Beziehung auf. Daher ist es für viele Kinder eine echte Tragödie, wenn das Kuscheltier irgendwo vergessen wurde.
Für Kinder ist ihre Puppe oder ihr Kuscheltier in diesem Alter ein Teil ihrer Identität.
Es gibt die Vermutung, dass Kuscheltiere für die Nacht zuständig seien, Puppen für den Tag. Kuscheltiere passen nachts auf das Kind auf und die Kinder passen tagsüber auf ihre Püppchen auf. Kinder bauen zu Stofftieren und Puppen oft eine sehr innige Beziehung auf, in der sie die Puppen so umsorgen, wie sie selbst gerne umsorgt werden möchten. Neben der Aufgabe als Übergangsobjekt werden Puppe oder Kuscheltier mit der Zeit zunehmend zu “Freunden” im sozialen Spiel des Kindes. Wir von der Pilzessin haben uns auf die Püppchen von Maileg spezialisiert, da wir die Liebe zum Detail, Nachhaltigkeit und Qualität der Produkte sehr schätzen. Die Marke stellt im dänischen Stil alles sehr filigran dar, was auch für die Kinder gut ist, denn Sie fassen die Produkte wirklich sehr  behutsam an und können sich so, voll und ganz als Aufsichtsperson für die kleinen Puppen verantwortlich machen. 

Was unsere Kinder in dem Spiel mit Maileg Puppen lernen können:

Im sozialen Spiel stellen Kinder, alleine oder mit Freunden, Ereignisse aus Ihrer eigenen Welt dar. Vater-Mutter-Kind ist sicher das bekannteste und zudem auch das beliebteste Rollenspiel, bei dem Puppen eine zentrale Rolle spielen.
Das Kind spielt in der Regel die Puppenmama und die Puppe stellt das Kind dar.
Hier kann das Kind die Rolle als „Behüter“ austesten und im Spiel die Puppe „erziehen“. So kann das Kind aus der Distanz betrachten, warum ein Elternteil zum Beispiel Grenzen setzt.
Neben der Liebe, Fürsorge und Verantwortung für das Maileg Baby, lernt das Kind, sich emphatisch in das Elternteil hineinzuversetzen und fördert so sein soziales Verständnis.
Darüber hinaus schult das An- und Ausziehen von den Maileg Püppchen, oder das Herumfahren im Kinderwagen auch ganz nebenbei die feinmotorischen Fähigkeiten.
Für viele Jungen mag es #uncool sein, mit Puppen zu spielen. Dennoch nehmen sie insbesondere im Kleinkindalter meist gerne am Spiel Teil, wenn sie sich von älteren Jungen unbeobachtet fühlen und sie werden vom sozialen Rollenspiel profitieren.

Welche Maileg Puppe passt für mein Kind? 

Gerade, wenn Kinder noch sehr klein sind, sollte die Puppe so einfach wie möglich gehalten und darüber hinaus natürlich auch ungefährlich für das Kind sein. Für Kinder im Alter bis eineinhalb, zwei Jahren sollte es eine zierliche Puppe ohne viel Schnickschnack sein, da Kleinkinder in diesem Alter noch viel in den Mund nehmen, sollte besonders darauf geachtet werden, dass alle Stoffe, aus denen das Stofftier besteht, ungiftig sind. Maileg legt sehr viel Wert auf die Qualität und verwendet dafür auch keinerlei chemische Stoffe, sodass wir unsere Kinder ohne jegliches Bedenken damit Spielen lassen können.
Das Gesicht einer Puppe für unsere Kinder muss keine Mimik aufweisen, da sie ja auch alle Emotionen darstellen können soll.
Das regt auch die Phantasie an und dein Kind kann auch über die Emotionen der Puppe entscheiden und dementsprechend handeln. 

Was für Zubehör haben unsere Puppen von Maileg?
Wir testen für euch die Grundausstattung von unseren beliebten Mäusen der Größe: große Schwester/großer Bruder  

Die Mäuse werden für Kinder ab 24 Monaten bis zu einem Alter von 8 Jahren empfohlen, wobei ich dazusagen muss, dass die Maileg Produkte auch gerne bis ins erwachsenenalter gesammelt werden, denn wir haben viele Kunden jeder Altersklasse.
Als Beispiel nehmen wir die klassische Maileg Bis Sister Maus:

Die Maus ist 12 cm groß und aus Baumwolle. Mit Ihr wird ein Schlafsack, ein Haarband und ein entzückendes Kleid geliefert. 

Umfangreiches Zubehör gibt es für die Big Sister Maus natürlich auch zu kaufen, hier eine Liste der beliebtesten Artikeln. 

Es gibt noch so viele wunderbare Ergänzungen zu den Mäusen und Hasen von Maileg, ich füge euch einen Link hinzu, wo Ihr alles von Maileg findet und gerne mal stöbern könnt.

tschaidy
Sei der erste der einen Kommentar schreibt....
Schreibe einen Kommentar